Wie Sie kostenlos von Windows 7 auf Windows 10 aktualisieren

Microsofts kostenloses Upgrade-Angebot für Nutzer von Windows 7 und Windows 8.1 endete vor einigen Jahren, aber Sie können technisch gesehen immer noch kostenlos auf Windows 10 upgraden. Während Microsoft die speziellen Upgrade-Angebots-Websites entfernt hat, aktiviert das Unternehmen weiterhin Windows 10-Lizenzen für Personen, die von Windows 7 oder Windows 8.1 upgraden.

Das kostenlose Upgrade funktioniert immer noch

Ed Bott von ZDNet hat diese Methode seit Jahren getestet, und das kostenlose Upgrade funktioniert immer noch. Ein Upgrade von Windows 7 ist für jeden ganz einfach, zumal der Support für das Betriebssystem heute endet. Vorausgesetzt, Ihr PC erfüllt die Mindestanforderungen für Windows 10, können Sie das Upgrade von der Microsoft-Website aus durchführen.

Das Wichtigste dabei ist, dass beim Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 Ihre Einstellungen und Anwendungen gelöscht werden können. Es besteht die Möglichkeit, Ihre Dateien und persönlichen Daten beizubehalten, aber aufgrund der Unterschiede zwischen Windows 10 und Windows 7 ist es nicht immer möglich, alle Ihre vorhandenen Apps beizubehalten. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich notiert haben, welche Apps Sie regelmäßig verwenden, damit Sie sie durch erneutes Herunterladen der Installationsprogramme leicht wiederherstellen können. Auch Windows 8.1 kann auf die gleiche Weise aktualisiert werden, ohne dass Sie Ihre Apps und Einstellungen löschen müssen.

Hier erfahren Sie, wie Sie ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 durchführen können:

Sichern Sie alle Ihre wichtigen Dokumente, Anwendungen und Daten
Rufen Sie die Windows 10-Downloadseite von Microsoft auf.
Wählen Sie im Abschnitt Windows 10-Installationsmedien erstellen“ die Option Tool jetzt herunterladen“, und führen Sie die Anwendung aus.
Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie „Diesen PC jetzt aktualisieren“.

Sie werden dann gefragt, ob Sie Ihre persönlichen Dateien behalten oder neu starten möchten. Denken Sie daran: Neu beginnen oder Ihre Dateien behalten bedeutet, dass alle Apps und Einstellungen für das Windows 10-Upgrade gelöscht werden.
Sobald das Upgrade abgeschlossen ist, sollten Sie eine digitale Lizenz für Windows 10 erhalten, die Sie unter Einstellungen > Update & Sicherheit > Aktivierung finden.